Fandom

Don't Starve Wiki

Büffel

261Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Don't Starve Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Was für wahnsinnige Gedanken ruhen hinter diesen Augen?

–Wendy

Büffel (engl. Beefalo) sind neutrale Tiere, die in Savannen heimisch sind, gelegentlich aber auch in einigen anderen Biomen vorkommen. Sie produzieren in unregelmäßigen Abständen Mist.

Verhalten Bearbeiten

Sie bewegen sich koordiniert, da sie nicht in und durch andere Biome wandern und versuchen, in ihrer Herde zu bleiben. So rücken sie beispielsweise bei Einbruch der Dämmerung zusammen. Herden vermehren und regenerieren sich während der Paarungszeit offscreen (außerhalb des Bildschirms).

Sobald ein Büffel angegriffen wird, werden alle Büffel in der Nähe feindlich, der Kreatur/ dem Spieler gegenüber, der den Büffel angegriffen hat. Büffel gelten als unschuldige Tiere. Einen zu töten bringt dem Spieler einen Punkt zu seinem Bösheitskonto hinzu und kann somit der Auslöser für Krampus sein, zu spawnen. Sie einzufrieren erfordert drei Stöße mit dem Eisstab.

Büffel sind neutrale Tiere, die meist in großen Herden leben. Kommt der Spieler zu nah an sie heran beugen sie sich auf und beobachten den Spieler solange, bis er wieder weg ist. Büffel hinterlassen in unregelmäßigen Abständen Mist.

Wenn man sie angreift, wird die ganze Herde in der Nähe agressiv und greift einen an.

Die Büffel haben zu verschiedenen Zeiten im Spiel eine Brunftzeit, in der sie agressiv auf Annäherung reagieren. Die Brunftzeit erkennt man an dem rötlich gefärbeten Hinterteil der Büffel

Spielernutzen Bearbeiten

Büffel sind in vielen Hinsichten nützlich für den Spieler. Sie produzieren Büffel-Wolle und Mist was zum Überleben Nützlich ist. Außerdem kann der Spieler wenn er z.B. von Hunden verfolgt wird bei der Herde (solang nich grad Paarungszeit ist) Schutz suchen. Dazu einfach durch die Herde laufen bis einer der Hunde einen Büffel angreift, diese töten dann den Hund.

Büffel können geschoren werden, während sie schlafen um 3 Büffel Wolle zu erhalten. Ihre Wolle wächst alle paar tage nach.

Achtung Bearbeiten

Während der Paarungszeit kann man bei Büffeln rote Hinterteile beobachten, sie sind aggressiv wenn man sich ihnen nähert. In dieser Zeit attackieren die Herdentiere sogar andere Tiere wie Vögel oder Schmetterlinge.

Bauplan.png Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki