FANDOM


Leben in kalten Eiswüsten.

–Wilson

Der Winter ist eine der zwei Jahreszeiten in Don't Starve. In Don't Starve: Reign of Giants ist der Winter eine der vier Jahreszeiten. Der Winter ist normalerweise 16 Tage lang, der Sommer 20 Tage. Im Abenteuermodus kann die Dauer der Jahreszeiten variieren. Im Winter verändert sich ein Großteil der Welt und das Überleben wird schwieriger.

Erfrieren Bearbeiten

Hauptartikel: Erfrieren

Der größte Unterschied im Winter ist die sinkende Temperatur, die den Spieler erfrieren lassen kann. Um sich vor dem Erfrieren zu schützen, muss der Charakter sich oft an einer Wärmequelle wärmen. Warme Kleidung erhöht die Zeit, in der der Spieler warm bleibt. Wilsons und Webbers Bärte haben den gleichen Effekt wie warme Kleidung. Je länger die Bärte sind, desto effektiver sind sie.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki